über mich

Auf der ersten meiner Asienreisen Anfang der 80er Jahre besuchte ich in Indien einen Ashram, in dem es auch eine Gesundheitsabteilung mit zwei Türen gab. Vor jeder saß jeweils eine Mitarbeiterin: in dem einen Bereich wurde naturheilkundlich behandelt, in dem anderen Bereich konventionell schulmedizinisch. Beide Therapieformen standen selbstverständlich und gleichwertig nebeneinander. JedeR KlientIn konnte sich für die Behandlung entscheiden, der er/sie am meisten Vertrauen entgegenbrachte.

So möchte ich auch gern arbeiten und lade Sie herzlich in den naturheilkundlichen Raum ein.

1991

Ausbildung zur Rebirthing-Atemtherapeutin bei Bernd Schröder in Hamburg

1993 - 1996

Ausbildung zur Heilpraktikerin mit Abschluss und Anerkennung zur Ausübung der Heilkunde

1993 - 1997

Ausbildung in Homöopathie bei Dagmar May, Schülerin von A. Voegeli und G. Risch

vorher und hinterher

Fortbildungen bei u.a. Dr. Buchwald, Dr. Gawlik, Dr. Alfons Geukens, Roland Methner, Henny Heudens-Mast, Ira Tucker, Tjado Galic, Dr. Pareek, Dr. Banerji, Gerhard Ruster

2000 - 2003

Ausbildung in klassischer Homöopathie bei Dr. A. Geukens, International School for Classical Homeopathy, Augsburg und Hechtel/Belgien

Okt. 2003

Diplom für klassische Homöopathie von Dr. Alfons Geukens

seit 1999

Studium des Buddhismus im Tibetischen Zentrum Hamburg: u.a. Lam Rim, Systematisches philosophisches Studium

seit 2006

Supervision bei Roland Methner

seit 2010

Ausbildung in Hypnotherapie im Milton-Erickson-Institut Hamburg

seit 2014

Dr. Johanna Budwig-Therapeutin > zur Website

2019

Ausbildung zur CEASE-Therapeutin

2015 - 2020

Mitbegründung und Aufbau des Heilhaus Lüneburg e.V.